Kindertag im Bürgerpark

14. 06. 2022

Kindertag im Bürgerpark

 

 

1. Juni - Kindertag im Bürgerpark auf Einladung unseres Bürgermeisters

Gedanken der Klasse 4a zu diesem Tag:

Marian: 

Der Tag im Bürgerpark war wunderschön. Ich war am liebsten beim Basketball und bei den Hüpfburgen. Das Essen hat auch sehr lecker geschmeckt. Man hatte auch eine kleine Auswahl an Getränken. Im Bürgerpark hat jeder von Jung bis Alt einen Teil zur Beschäftigung. Ich kann euch den Bürgerpark sehr empfehlen.

Anne:

Der Kindertag im Bürgerpark war toll. Es gab zwei Hüpfburgen. Es gab Getränke, die uns die Wilde Zicke gereicht hat und Nudeln mit Tomatensoße vom Weißen Schwan. Der DJ war der Clown. Bei zwei Frauen konnte man sich schminken lassen. Die Kindergärten waren auch da. Auch der Bürgermeister war im Park und hat den Clown unterstützt. Dazu wurde er auch verkleidet. 

Jason:

Es war sehr schön. Es gab Hüpfburgen und Go-Karts. Um 11 Uhr kam ein Clown. Die Grundschul- und Kindergartenkinder waren vor Ort. Es gab kostenlos Essen und Trinken. Es war einfach toll. Man konnte sich auch schminken lassen. Ich kann den Bürgerpark nur empfehlen. 

Nico-Pio:

Am 1. Juni war ich mit meiner Schule im Bürgerpark in Egeln. Es gab Hüpfburgen, einen Fußballplatz, Essen und Trinken und Fahrzeuge (z. B.

Kettcar). Wir hatten viel Spaß beim Fußballspielen. Die Ukrainer hatten auch Spaß. Es war ein wunderschöner Tag und ich glaube, dass den mehr als 150 Kindern der Tag gefallen hat.

Lili-Laureen:

Mir hat der Tag im Bürgerpark gefallen, weil es sehr viele verschiedene Möglichkeiten für kleine und große Kinder gab, z. B. Hüpfburgen, einen Clown     u. a. Es gab viele Getränke und schönes Essen. Man konnte sein Gesicht schminken lassen. 

Emma:

Es war ein wunderbarer Tag. Die Kindergärten waren auch da. Es gab sogar Hüpfburgen. Die waren sehr toll. Das Essen hat auch sehr gut geschmeckt. Ich freue mich sehr, dass der Bürgerpark schon seit langer Zeit offen ist. Wir haben seitdem einen neuen Treffpunkt. Das ist sehr schön. 

Edda:

Ich freue mich sehr, dass der Bürgerpark gebaut wurde, weil wir Kinder jetzt einen neuen Treffpunkt haben. Wir waren zum Kindertag mit der Schule im Bürgerpark und der Kindergarten war auch da. Hüpfburgen waren auch da. Als alles zu Ende war, waren die meisten Kinder von uns erschöpft.

Max:

Der Kindertag am 1.06.2022 im Bürgerpark hat mir gefallen. Es gab einen Clown und man konnte sich das Gesicht schminken lassen. Ich fand es toll. Wir waren lange dort. Es gab Hüpfburgen und eine kleine Bar. Das Essen war auch sehr lecker. Die Getränke waren auch nicht schlecht. 

Johanna:

Am 1.06.2022 im Bürgerpark war es gestern sehr cool. Am coolsten fand ich den Clown und die Hüpfburgen. Die Musik war auch sehr schön. Getränke und Essen gab es auch. Wir waren mit der ganzen Schule da.

Leon:

Mir hat der Basketballplatz gefallen, weil ich, Marian, Charlie und Edda

Basketball gespielt haben, und es hat Spaß gemacht. Mir hat auch der

Fußballplatz gefallen, ich und mein Team haben sogar 12:2 gewonnen. Die Hüpfburgen fand ich auch sehr schön. Wir sind viel gehüpft. Zum Mittagessen gab es Nudeln mit Tomatensoße und zum Trinken gab es Cola, Sprite, Apfelsaft und Fanta.

Lotta:

Am 1.06.2022 waren wir im Bürgerpark Egeln mit der Schule und zwei Kitas. Als erstes wurde eine Rede von unserem Bürgermeister gehalten und dann durften wir spielen. Es hat, glaube ich, allen Spaß gemacht. Ich habe als erstes die Hüpfburgen getestet und bald danach gab es Essen (Nudeln und

Tomatensoße). Ein Clown war auch da und er war sehr cool. Er hat mit den

Kindergartenkindern gespielt. Ich habe auch mit Freunden gespielt. Es hat viel Spaß gemacht. Man konnte sich auch schminken lassen. Es gab auch noch viele andere Beschäftigungsmöglichkeiten.

Charlie:

Mir hat der Tag richtig gefallen, weil es super viele Geräte gibt und weil es einen Fußballplatz gibt. Ich persönlich spiele auch Fußball. Es waren auch Hüpfburgen da. Ein Clown war auch da. Es gab auch einen Essenplatz und eine Getränkestelle mit Fanta, Sprite und Cola. Es waren mehr als 150 Kinder da. Es gibt einen Basketballplatz, Fußballplatz, eine Wasserstelle und Klettergerüste.

Der Bürgermeister war auch da. Alle haben sich super vertragen.

Jordes:

Ich fand es sehr toll. Als wir ankamen, sah alles schon sehr spaßig aus. Die Hüpfburgen waren cool. Der Clown war richtig lustig.

Luca:

Der Tag war cool und toll. Es sind schöne Spielgeräte dort. Ich habe mit meinen Freunden gespielt. Der Clown war lustig. Das Essen und das Trinken waren lecker. Ich bin viel gesprungen auf den Hüpfburgen.

Jason:

Mir hat das Fußballspielen am besten gefallen und dass wir alles kostenlos bekommen haben.

Wir möchten allen danken, die uns diesen schönen Kindertag organisiert haben. Ein großes Dankeschön geht aber auch an die Menschen, die für uns diesen Park gebaut haben.

Die Schüler der Klasse 4a der Grundschule Vier Jahreszeiten